Jetzt sind die Welpen schon eine Woche alt!

Sie sind fleißig gewachsen und die meisten haben ihr Gewicht verdoppelt (die anderen liegen ganz nah dran). In der Literatur wird angegeben, dass die meisten Welpen mit 9-10 Tagen ihr Gewicht verdoppeln. Es liegt sicher an Nellys toller Fürsorge und ihrer guten Milch, dass sie dieses Ziel schon früher erreicht haben. Auf dem Video kann man sehen wie gut es allen schmeckt!

In unserer Badewanne kann man sehr deutlich sehen, wie viel sie gewachsen sind 🙂

In dieser Woche hat Nelly Kaninchenkarkasse, Wildfleisch, Lammpansen, Rindinnereien, Lachs, Quark, Gemüse aus unserem Garten und etwas Trockenfutter bekommen. In einer schwedischen Studie konnte gezeigt werden, dass eine abwechslungsreiche Kost mit einer natürlichen Bakterienflora der säugenden Mutter das Immunsystem der Welpen anregt und das Auftreten von Allergien vermindert.

Da auch die Krallen der Welpen stark gewachsen sind und die Welpen sich gegenseitig und auch Nelly kleine Kratzer zufügen, haben wir Samstag Abend allen die Krallen der Vorderpfoten geschnitten und gefeilt.  Das war eine etwas filigrane Arbeit, aber man konnte schon deutliche Charakterunterschiede zwischen den Welpen erkennen 🙂

Ich habe außerdem ein bisschen an der Webseite gebastelt, einen Text über Aussies geschrieben und auf der Welpenseite ein paar Informationen hinzugefügt.